Sparen für den Nachwuchs – niedrige Zinsen erfordern ein Umdenken

Der Gedanke vieler Eltern und Großeltern, schon in den jüngsten Jahren mit dem Vermögensaufbau für Kinder oder Enkel zu beginnen, ist ehrenwert. Sei es, dass der Führerschein oder die Ausbildung finanziert werden sollen, sei es, dass bereits frühzeitig ein Grundstock für die spätere Altersversorgung gelegt werden soll. Klassisch, und von vielen Banken immer noch umworben,…

weiterlesen →