Wenn der Schutz für die Berufsunfähigkeit verweigert wird

Nach wie vor gilt, dass sich jeder Arbeitnehmer oder Selbstständige gegen die Risiken einer Berufsunfähigkeit absichern sollte. Tatsache ist aber auch, dass immer mehr Erwerbstätige vor dem Erreichen der Altersrente berufsunfähig werden. Die Assekuranzen haben daraus die Konsequenzen gezogen und selektieren bei den Antragstellern sehr differenziert. Die Quote der Verträge, die nicht policiert werden, steigt…

weiterlesen →

Private Pflegevorsorge – Koalition bringt Reform auf den Weg

Die Bundesregierung misst der Pflegeversicherung das gleiche Gewicht bei, wie der Sicherung der Altersversorgung. Dies wird mit der Bezuschussung einer privaten Pflegevorsorge deutlich. Ab 2013 unterstützt der Staat Bürger, die eine private Pflegezusatzversicherung abschließen, mit jährlich 60 Euro. Hintergrund ist, dass das Kostenrisiko aus der Differenz zwischen den Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung und dem tatsächlichen…

weiterlesen →